Günstige DSL Anbieter in Greifswald

5.00 / 5
Internetanbieter
Tarif
Geschwindigkeit
Vertragslaufzeit
Preis pro Monat
MagentaZuhause S
16.000
24 Monate
MagentaZuhause L EntertainTV Plus
100.000
24 Monate
Red Internet & Phone DSL 16
16.000
24 Monate
Red Internet & Phone DSL 250
250.000
24 Monate
o2 o2
 
o2 DSL XS
10.000
0 Monate
o2 DSL L
100.000
0 Monate
Red Internet & Phone Cable 16
16.000
24 Monate
Red Internet & Phone Cable 500
500.000
24 Monate
Lokale DSL Anbieter

DSL Geschwindigkeit

DSL Verfügbarkeit

Anbindung 1 Mbit/s 2 Mbit/s 6 Mbit/s 16 Mbit/s 30 Mbit/s 50 Mbit/s
dsl 99.68% 99.63% 98.42% 96.55% 87.75% 78.37%
hsdpa 99.91% 48.02% - - - -
lte 100.00% 100.00% 99.65% - - -
catv 98.41% 98.41% 98.41% 98.41% 98.41% 98.41%
ftth_b 54.89% 54.89% 54.89% 54.89% 54.89% 54.89%
Internetversorgung:

Derzeit stehen den 57.286 Einwohnern von Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern insgesamt 9 unterschiedliche DSL-Provider zur Auswahl.

Stadtteile:
Eldena, Fettenvorstadt, Fleischervorstadt, Friedrichshagen, Groß Schönwalde, Industriegebiet, Innenstadt, Insel Koos, Ladebow, Nördliche Mühlenvorstadt, Obstbausiedlung, Ostseeviertel, Riems, Schönwalde I, Schönwalde II, Stadtrandsiedlung, Steinbecker Vorstadt, Südliche Mühlenvorstadt, Südstadt, Wieck
Weitere Daten:

Einwohner: 57.286

Vorwahl: 03834

Größe : 50.81 km2

Weitere Infos

Greifswald ist eine Universitäts- und Hansestadt in Mecklenburg-Vorpommern. Erstmals urkundlich erwähnt wurde die Stadt 1248 als "Oppidum Gripheswald" in einer Bestätigungsurkunde des Herzogs Wartislaw III. Ab 1255 wurde im Westen eine Neustadt errichtet, die dann 1264 mit der Altstadt vereinigt wurde. 1278 wurde Greifswald zur Hansestadt. Zu dieser Zeit wurden auch due 3 großen Kirchen, der Dom St. Nikolai, die Kirche St. Marien sowie die Pfarrkirche St. Marien, erbaut. 1456 wurde dann die Universität Greifswald errichtet. Während des Dreißigjährigen Krieges wurde die Stadt vom schwedischen König Gustav Adolf erobert. Nachfolgend begann die Schwedenzeit, die 184 lange Jahre andauerte. 1815 schließlich wurde Greifswald an Preußen übergeben. Durch den Anschluss an das Eisenbahnnetz Ende des 19. Jahrhunderts wurde der Grundstein für die Entwicklung einer Industrie gelegt. Nach 1990 fanden umfangreiche Sanierungen, vor allem der Altstadt, statt. In Greifswald können viele Sehenswürdigkeiten besichtigt werden. So gibt es hier verschiedene Museen und Sammlungen wie das Caspar-David-Friedrich-Museum, das Friedrich-Löffler-Institut sowie die Medizinhistorische Sammlung. Die Altstadt besitzt verschiedenste Bauwerke aus unterschiedlichen Epochen. So ist sie berühmt für ihren historischen Marktplatz mit dem barocken Rathaus, die historischen Bürgerhäuser sowie die Universität.

Hotspots:

Den 57.286 Bewohnern von Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern stehen insgesamt 9 öffentliche Hotspots zur Verfügung.

Ryck-Hotel

17493 Greifswald

Rosenstr. 17 b

Entfernung zum Zentrum: 0.17 km

Ryck-Hotel

17493 Greifswald

Rosenstr. 17 b

Entfernung zum Zentrum: 0.29 km

Telekom Shop

17489 Greifswald

Schuhhagen 21

Entfernung zum Zentrum: 0.23 km

Sparkasse Vorpommern

17489 Greifswald

Markt 10

Entfernung zum Zentrum: 0.32 km

Telekom Hotspot Outdoor

17489 Greifswald

Am Mühlentor 1

Entfernung zum Zentrum: 0.49 km

Unser Heimatbaecker

17489 Greifswald

Markt 20

Entfernung zum Zentrum: 0.56 km

Hugendubel

17489 Greifswald

Markt 20-21

Entfernung zum Zentrum: 0.56 km

Medigreif Parkklinik

17489 Greifswald

Pappelallee 1

Entfernung zum Zentrum: 3.60 km

Lekkerland Partner

17493 Greifswald

Warschauer Str. 17

Entfernung zum Zentrum: 4.16 km

Diese Seite teilen


Postleitzahl(en)


17489, 17491, 17493
DSL - Mecklenburg-Vorpommern - Greifswald
Zuletzt aktualisiert 24.03.2019

Ihre Erfahrungen mitteilen