Melle DSL Anbieter

5.00 / 5
Internetanbieter
Tarif
Geschwindigkeit
Vertragslaufzeit
Preis pro Monat
MagentaZuhause S
16.000
24 Monate
MagentaZuhause L EntertainTV Plus
100.000
24 Monate
Red Internet & Phone DSL 16
16.000
24 Monate
Red Internet & Phone DSL 250
250.000
24 Monate
o2 o2
 
o2 DSL XS
10.000
0 Monate
o2 DSL L
100.000
0 Monate
DSL Basic
16.000
24 Monate
DSL 250
250.000
24 Monate
Red Internet & Phone Cable 16
16.000
24 Monate
Red Internet & Phone Cable 500
500.000
24 Monate
Lokale DSL Anbieter

DSL Geschwindigkeit

DSL Verfügbarkeit

Anbindung 1 Mbit/s 2 Mbit/s 6 Mbit/s 16 Mbit/s 30 Mbit/s 50 Mbit/s
dsl 93.27% 92.11% 87.43% 76.53% 64.32% 52.44%
hsdpa 89.42% 41.56% - - - -
lte 97.08% 97.08% 95.82% - - -
catv 20.85% 20.85% 20.85% 20.85% 20.85% 20.85%
wimax 1.39% 1.39% 1.39% 0.05% - -
Internetversorgung:

Derzeit stehen den 46.039 Einwohnern von Melle in Niedersachsen insgesamt 27 unterschiedliche DSL-Provider zur Auswahl.

Stadtteile:
Altenmelle, Bakum, Barkhausen, Bennien, Bruchmühlen, Buer, Bulsten, Dielingdorf, Döhren, Drantum, Dratum-Ausbergen, Düingdorf, Eicken-Bruche, Eickholt, Föckinghausen, Gerden, Gesmold, Groß Aschen, Handarpe, Himmern, Holterdorf, Holzhausen, Hoyel, Hustädte, Insingdorf, Kerßenbrock, Krukum, Küingdorf, Laer, Markendorf, Meesdorf, Melle-Mitte, Neuenkirchen, Niederholsten, Niederschlochtern, Nüven, Oberholsten, Oberschlochtern, Oldendorf, Ostenfelde, Peingdorf, Redecke, Riemsloh, Sankt Annen, Schiplage, Sehlingdorf, Sondermühlen, Suttorf, Tittingdorf, Üdinghausen-Warringhof, Uhlenberg, Vessendorf, Wehringdorf, Wellingholzhausen, Wennigsen, Westendorf, Westerhausen, Westhoyel, Wetter
Weitere Daten:

Einwohner: 46.039

Vorwahl: 05422, 05427, 05428, 05429, 05226

Größe : 253.95 km2

Weitere Infos

Melle liegt zwischen dem Wiehengebirge und dem Teutoburger Wald im Osnabrücker Land. Im Stadtgebiet entspringt die Haas, von welcher sich in einer Flussbifurkation die Else abzweigt. Um 800 wurden eine Meierei und eine Kirche errichtet. Eine urkundliche Erwähnung ist aus dem Jahr 1169 bekundet. Melle wurde im 12. Jahrhundert zur Burgmannsstadt erhoben und schloss sich mit seinen Handwerksgilden dem Bund der Hansestädte an. Aus dem 13. Jahrhundert stammen Schloss Gesmold und die Wasserburg Gröneburg. Gemeinsam mit der Stadt Melle dienten sie zur militärischen Verteidigung. 1363 erhielt Melle eine städtische Verfassung. Nach dem Dreißigjährigen Krieg herrschten die Schweden in Melle. Im 19. Jahrhundert unterstand die Stadt verschiedenen deutschen Fürstentümern. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde sie Stützpunkt der englischen Besatzung. Die romanisch-gotische St. Matthäus-Kirche, die barocke St. Petri-Kirche sowie einige Fachwerkhäuser, wie die "Alte Posthalterie Melle" bilden das historische Zentrum. Im Grönebergpark befindet sich das Grönegaumuseum, ein Heimatmuseum der Region. Stolz thront die Diedrichsburg inmitten der Meller Berge. Kulturveranstaltungen bietet das Forum Melle. Im Automuseum Melle kann man Autos verschiedener Epochen bewundern. Melle ist Wirtschaftsstandort etlicher Firmen und durch den Flughafen Münster Osnabrück, die Autobahn A 30 und die Bundesbahn gut erreichbar. Ein typisches Gericht sind die Gesmolder Pickert, ein Kartoffelgericht, das zuerst in Kastenform gebacken und dann in Scheiben geschnitten angebraten wird.

Hotspots:

Insgesamt stehen den 46.039 Einwohnern in  Melle  ( Niedersachsen)  4 öffentliche Hotspots zur Verfügung und bieten kostenlosen Internetzugang in  Melle.

Telekom Shop

49324 Melle

Plettenberger Str. 7

Entfernung zum Zentrum: 0.30 km

Forum Melle

49324 Melle

Mühlenstr. 39a

Entfernung zum Zentrum: 0.74 km

Telekom Hotspot Outdoor

49324 Melle

Bahnhofsstr. 1

Entfernung zum Zentrum: 1.20 km

Raststaette Groenegau Sued

49328 Melle

BAB30

Entfernung zum Zentrum: 5.44 km

DSL - Niedersachsen - Melle
Zuletzt aktualisiert 20.03.2019

Ihre Erfahrungen mitteilen