Neustadt am Rübenberge Internetanbieter und DSL Tarife

5.00 / 5
Internetanbieter
Tarif
Geschwindigkeit
Vertragslaufzeit
Preis pro Monat
MagentaZuhause S
16.000
24 Monate
MagentaZuhause L EntertainTV Plus
100.000
24 Monate
Red Internet & Phone DSL 16
16.000
24 Monate
Red Internet & Phone DSL 250
250.000
24 Monate
o2 o2
 
o2 DSL XS
10.000
0 Monate
o2 DSL L
100.000
0 Monate
DSL Basic
16.000
24 Monate
DSL 250
250.000
24 Monate
Red Internet & Phone Cable 16
16.000
24 Monate
Red Internet & Phone Cable 500
500.000
24 Monate
Lokale DSL Anbieter

DSL Geschwindigkeit

DSL Verfügbarkeit

Anbindung 1 Mbit/s 2 Mbit/s 6 Mbit/s 16 Mbit/s 30 Mbit/s 50 Mbit/s
dsl 97.74% 97.47% 95.81% 90.88% 83.36% 78.87%
hsdpa 89.35% 55.66% - - - -
lte 97.64% 97.64% 95.46% - - -
catv 47.86% 47.86% 47.86% 47.86% 47.86% 47.86%
wlan 11.31% 9.73% 7.13% 3.14% 3.14% 3.14%
ftth_b 0.10% 0.10% 0.10% 0.10% 0.10% 0.10%
Internetversorgung:

Die 43.931  Einwohner in Neustadt am Rübenberge werden von 25 DSL-Providern mit Internet versorgt.

Stadtteile:
Amedorf, Averhoy, Basse, Bevensen, Bordenau, Borstel, Brase, Büren, Dudensen, Eilvese, Empede, Esperke, Evensen, Hagen, Helstorf, Laderholz, Lutter, Luttmersen, Mandelsloh, Mardorf, Mariensee, Metel, Niedernstöcken, Nöpke, Otternhagen, Poggenhagen, Scharrel bei Wunstorf, Schneeren, Stöckendrebber, Suttorf, Vesbeck, Welze, Wulfelade
Weitere Daten:

Einwohner: 43.931

Vorwahl: 05032, 05034, 05036, 05072, 05073, 05074

Größe : 358.96 km2

Weitere Infos

Neustadt am Rübenberge liegt in Niedersachsen am Fluss Leine. Die Stadt liegt zwar im Speckgürtel von Hannover, ist aber dennoch relativ ländlich geprägt und als flächengrößte kreisangehörige Stadt der alten Bundesländer vergleichsweise spärlich besiedelt. So präsentiert sich Neustadt bis auf das innere städtische Kerngebiet wunderschön grün wie das gesamte norddeutsche Flachland. Das Stadtgebiet wird von Nord nach Süd von der teils 700 m breiten Leineaue durchzogen, im Südwesten grenzt das Steinhuder Meer mit den verschiedenen Moorgebieten an die Stadt, über den Norden des Stadtgebiets ziehen sich pleistozäne Sandaufwerfungen. Neustadt am Rübenberge wurde erstmals 1215 urkundlich erwähnt; in dieser Frühzeit wurde auch das Zisterzienserinnenkloster Mariensee gegründet, von dem nach kriegsbedingten Zerstörungen aber nur noch wenige alte Teile erhalten sind. Auf den Resten des mittelalterlichen "castrum Rouvenberg", das vermutlich für die Bezeichnung "am Rübenberge" verantwortlich ist, entstand ab 1573 das immer noch höchst repräsentative Schloss Landestrost im Baustil der Weserrenaissance mit zahlreichen, teils wieder ausgegrabenen Befestigungsanlagen. Von den Anfängen bis zur Neuzeit wurden in Neustadt am Rübenberge viele weitere Kirchen, öffentliche Gebäude und Fachwerk-Wohnbauten errichtet, von denen nach mehreren Stadtbränden und Abbrüchen in der Nachkriegszeit in der Kernstadt nur noch wenige Beispiele erhalten blieben, mit den Baudenkmälern in den seitdem eingemeindeten Stadtteilen kommt dennoch eine stattliche Liste von rund 400 bemerkenswerten Sehenswürdigkeiten zusammen. Im 19. Jahrhundert gab es Ansätze von Industrieansiedlung mit Eisenbahnanschluss und Hüttenwerk zur Herstellung von Eisenbahnschienen. Das Hüttenwerk ging allerdings mehrfach und 1878 endgültig bankrott, heute steht in Neustadt am Rübenberge neben kleineren Unternehmen vor allen der Tourismus im Vordergrund. Nach dem Krieg erlebte das kaum zerstörte Neustadt einen sprunghaften Bevölkerungszuwachs durch Heimatvertriebene, in den 1960er Jahren waren es bereits genug Einwohner für das eigene Gymnasium, später kam eine Gesamtschule dazu. Neustadt bietet heute mehrere Sportanlagen (Sportplätze und Hallenbad), verfügt über ein eigenes Kreiskrankenhaus und eine gute Verkehrsanbindung. Mit dem Steinhuder Meer steht der größte See Nordwestdeutschlands mit den vier umliegenden Naturschutzgebieten als nahes Erholungsgebiet zur Verfügung. Die Möglichkeiten sind vielfältig, von Wandern und Fahrradwandern über kulinarische und kulturelle Angebote bis zu Wassersport mit Paddeln, Rudern, Segeln, Surfen und Tretbootfahren.

Hotspots:

Insgesamt stehen den 43.931 Einwohnern in  Neustadt am Rübenberge  ( Niedersachsen)  5 öffentliche Hotspots zur Verfügung und bieten kostenlosen Internetzugang in  Neustadt am Rübenberge.

Telekom Hotspot Outdoor

31535 Neustadt am Rübenberge

Windmühlenstr. 23

Entfernung zum Zentrum: 0.39 km

Telekom Hotspot Outdoor

31535 Neustadt am Rübenberge

Marktstr. 6

Entfernung zum Zentrum: 0.43 km

Telekom HotSpot Outdoor

31535 Neustadt am Rübenberge

Am Walle 5

Entfernung zum Zentrum: 0.65 km

McDonald's Restaurant

31535 Neustadt am Rübenberge

Mecklenhorster Str. 13

Entfernung zum Zentrum: 1.94 km

Schulz Restaurant

31535 Neustadt am Rübenberge

Höltystr. 11

Entfernung zum Zentrum: 5.20 km

Diese Seite teilen


Postleitzahl(en)


31535
DSL - Niedersachsen - Neustadt am Rübenberge
Zuletzt aktualisiert 14.06.2019

Ihre Erfahrungen mitteilen