Bornheim (Rheinland) DSL Anbieter

5.00 / 5
Internetanbieter
Tarif
Geschwindigkeit
Vertragslaufzeit
Preis pro Monat
NetSpeed 25
25.000
24 Monate
NetSpeed 500
500.000
24 Monate
MagentaZuhause S
16.000
24 Monate
MagentaZuhause L EntertainTV Plus
100.000
24 Monate
Red Internet & Phone DSL 16
16.000
24 Monate
Red Internet & Phone DSL 250
250.000
24 Monate
2play START 30
30.000
24 Monate
2play FLY 400
400.000
24 Monate
o2 o2
 
o2 DSL XS
10.000
0 Monate
o2 DSL L
100.000
0 Monate
DSL Basic
16.000
24 Monate
DSL 250
250.000
24 Monate
Lokale DSL Anbieter

DSL Geschwindigkeit

Region 1 Mbit/s 2 Mbit/s 6 Mbit/s 16 Mbit/s 30 Mbit/s 50 Mbit/s
Gemeinde Bornheim 99.99% 99.99% 99.96% 99.35% 99.32% 99.32%
Kreis Rhein-Sieg-Kreis 99.94% 99.89% 99.35% 95.76% 92.83% 85.71%
Region Bonn 99.96% 99.93% 99.60% 97.34% 95.33% 90.52%

DSL Verfügbarkeit

Anbindung 1 Mbit/s 2 Mbit/s 6 Mbit/s 16 Mbit/s 30 Mbit/s 50 Mbit/s
dsl 99.82% 99.82% 99.43% 99.35% 99.32% 99.32%
hsdpa 98.30% 47.05% - - - -
lte 99.99% 99.99% 99.25% - - -
catv 8.87% 8.87% 8.87% 8.87% 8.87% 8.87%
ftth_b 0.49% 0.49% 0.49% 0.49% 0.49% 0.49%
Internetversorgung:

Derzeit stehen den 47.636 Einwohnern von Bornheim (Rheinland) in Nordrhein-Westfalen insgesamt 22 unterschiedliche DSL-Provider zur Auswahl.

Stadtteile:
Bornheim, Brenig, Dersdorf, Hemmerich, Hersel, Kardorf, Merten, Roisdorf, Rösberg, Sechtem, Uedorf, Walberberg, Waldorf, Widdig
Weitere Daten:

Einwohner: 47.636

Vorwahl: 02222

Größe : 82.69 km2

Weitere Infos

Bornheim ist eine stark aufstrebende nordrhein-westfälische Stadt im Rhein-Sieg-Kreis. Zur Attraktivität der aus 14 Ortsteilen bestehenden Stadt trägt insbesondere die zentrale Lage zwischen den beiden deutschen Städten Bonn und Köln bei. Bornheim wurde erstmals im Jahr 945 während der Grafschaft des Grafen Ehrenfried erwähnt. Der eigentliche Ursprung in seiner heutigen Form der Stadt geht jedoch auf die französische Annexion zwischen 1794 und 1814 zurück. So wurde 1800 die Bürgermeisterei Bornheim-Brenig gegründet. 1935 entstand aus den drei Ämtern Hersel, Sechtem und Waldorf das Amt Bornheim . So blieb es bis zur Gebietsreform im Jahr 1969, wo unter Bürgermeister Friedhelm Hüppe der Zusammenschluss von Bornheim, Sechtem und Hersel erfolgte. Mit der Umbenennung der Gemeinde zur Stadt im Jahr 1981 stiegen auch die Bemühungen städtische Lebensqualität vorzuweisen. So verfügt Bornheim mit mehreren Kindergärten, Grundschulen, weiterführenden Schulen sowie eine Volkshochschule über diverse Bildungseinrichtungen. Ebenso umfangreich ist das Erholungs- und Freizeitangebot mit Sportvereinen, dem HallenFreizeitBad und einem Golfplatz. Besuchern hat Bornheim eine Reihe an Besonderheiten und Sehenswürdigkeiten wie den Bornheimer Spargel oder das Schloss Bornheim, die Wolfsburg in Roisdorf sowie die unter Denkmalschutz stehende Pfarrkirche St. Servatius zu bieten.

Hotspots:

Alle 4 öffentlichen Hotspots in Bornheim (Rheinland) (Nordrhein-Westfalen) finden Sie in der nachfolgenden Übersicht.

Stadtbuecherei

53332 Bornheim (Rheinland)

Servatiusweg 19-23

Entfernung zum Zentrum: 0.61 km

McDonald's Restaurant

53332 Bornheim (Rheinland)

Am Hellenkreuz 2

Entfernung zum Zentrum: 2.15 km

Stadtbuecherei

53332 Bornheim (Rheinland)

Servatiusweg 19-23

Entfernung zum Zentrum: 4.66 km

McDonald's Restaurant

53332 Bornheim (Rheinland)

Am Hellenkreuz 2

Entfernung zum Zentrum: 5.75 km

DSL - Nordrhein-Westfalen - Bornheim (Rheinland)
Zuletzt aktualisiert 14.01.2019

Ihre Erfahrungen mitteilen