DSL Anbieter und Verfügbarkeit in Herzogenrath

4.00 / 5
Internetanbieter
Tarif
Geschwindigkeit
Vertragslaufzeit
Preis pro Monat
NetSpeed 25
25.000
24 Monate
NetSpeed 500
500.000
24 Monate
MagentaZuhause S
16.000
24 Monate
MagentaZuhause L EntertainTV Plus
100.000
24 Monate
Red Internet & Phone DSL 16
16.000
24 Monate
Red Internet & Phone DSL 250
250.000
24 Monate
2play START 30
30.000
24 Monate
2play FLY 400
400.000
24 Monate
o2 o2
 
o2 DSL XS
10.000
0 Monate
o2 DSL L
100.000
0 Monate
Lokale DSL Anbieter

DSL Geschwindigkeit

DSL Verfügbarkeit

Anbindung 1 Mbit/s 2 Mbit/s 6 Mbit/s 16 Mbit/s 30 Mbit/s 50 Mbit/s
dsl 99.68% 99.63% 99.40% 98.74% 97.40% 95.92%
hsdpa 96.18% 42.52% - - - -
lte 75.54% 75.54% 64.77% - - -
catv 78.86% 78.86% 78.86% 78.86% 78.86% 78.86%
ftth_b 19.26% 19.26% 19.26% 19.26% 19.26% 19.26%
Internetversorgung:

12  Internetanbieter bieten in Herzogenrath (

Nordrhein-Westfalen) Internetanschlüsse an.
Stadtteile:
Bierstraß, Kohlscheid, Merkstein, Ruif, Straß
Weitere Daten:

Einwohner: 46.583

Vorwahl: 02406

Größe : 33.38 km2

Weitere Infos

Die nordrhein-westfälische Stadt Herzogenrath gehört zur Städteregion Aachen und liegt nördlich des Aachener Stadtgebietes. Sie bildet mit dem niederländischen Kerkrade die erste symbolische Europastadt, auch Doppelstadt, mit Namen Eurode. Zustande gekommen ist diese Zusammenkunft durch die westliche Stadtgrenze, die zugleich auf 9 Kilometern die Grenze zu den Niederlanden bildet. Die Neustraße ist zweigeteilt, die eine Straßenhälfte gehört zu Kerkrade, die andere zu Herzogenrath. Somit ist der Grenzübergang innerhalb des Stadtgebietes Herzogenrath fließend und Grenzübergänge für die Einwohner alltäglich. Geografisch gesehen liegt Herzogenrath im Übergangsbereich der Tiefebene des Niederrheins, des Rheinischen Schiefergebirges sowie der Eifel. Die Wurm, wichtigster Nebenfluss der Rur, durchkreuzt zudem Herzogenrath. Entlang des Ufers gibt es gut ausgebaute Rad- und Wanderwege, die zu ausgedehnten Ausflügen einladen und auch über die Grenze in die Niederlande führen. Spuren des ehemaligen Bergbaus in Form von Aufschüttungen sind immer wieder sichtbar und prägen die Landschaft. Wie bereits aus Aufzeichnungen aus dem 12. Jahrhundert hervorgeht, befand sich im Südwesten von Herzogenrath der älteste, nachgewiesene Abbau von Steinkohle Mitteleuropas. Bis in die 70er Jahre wurde um das Kerngebiet Herzogenrath Bergbau betrieben. Der "Grube-Adolf-Park Merkstein" ist ein sehenswertes Beispiel eines rekultivierten Zechengebietes. Die Burg Rode gilt genauso als namhafte Sehenswürdigkeit.

Hotspots:

2 Hotspots sind derzeit in Herzogenrath (Nordrhein-Westfalen) gemeldet.

Telekom Hotspot Outdoor

52134 Herzogenrath

August-Schmidt-Platz 16

Entfernung zum Zentrum: 5.03 km

Telekom Hotspot Outdoor

52134 Herzogenrath

Markt 1

Entfernung zum Zentrum: 4.87 km

DSL - Nordrhein-Westfalen - Herzogenrath
Zuletzt aktualisiert 16.01.2019

Ihre Erfahrungen mitteilen