22 DSL Anbieter in Minden

5.00 / 5
Internetanbieter
Tarif
Geschwindigkeit
Vertragslaufzeit
Preis pro Monat
MagentaZuhause S
16.000
24 Monate
MagentaZuhause L EntertainTV Plus
100.000
24 Monate
Red Internet & Phone DSL 16
16.000
24 Monate
Red Internet & Phone DSL 250
250.000
24 Monate
2play START 30
30.000
24 Monate
2play FLY 400
400.000
24 Monate
o2 o2
 
o2 DSL XS
10.000
0 Monate
o2 DSL L
100.000
0 Monate
DSL Basic
16.000
24 Monate
DSL 250
250.000
24 Monate
Lokale DSL Anbieter

DSL Geschwindigkeit

DSL Verfügbarkeit

Anbindung 1 Mbit/s 2 Mbit/s 6 Mbit/s 16 Mbit/s 30 Mbit/s 50 Mbit/s
dsl 99.76% 99.74% 99.16% 97.05% 90.65% 81.66%
hsdpa 98.60% 40.13% - - - -
lte 99.98% 99.98% 99.23% - - -
catv 85.12% 85.12% 85.12% 85.12% 85.12% 85.12%
Internetversorgung:

Derzeit stehen den 81.598 Einwohnern von Minden in Nordrhein-Westfalen insgesamt 22 unterschiedliche DSL-Provider zur Auswahl.

Stadtteile:
Bärenkämpen, Barkhausen, Bölhorst, Dankersen, Dützen, Haddenhausen, Hahlen, Häverstädt, Innenstadt, Königstor, Kutenhausen, Leteln-Aminghausen, Meißen, Minderheide, Nordstadt, Päpinghausen, Rechtes Weserufer, Rodenbeck, Stemmer, Todtenhausen
Weitere Daten:

Einwohner: 81.598

Vorwahl: 0571, 05734, 05704

Größe : 101.12 km2

Weitere Infos

Die Stadt Minden befindet sich im Nordosten des Landes Nordrhein-Westfalen und liegt an der Weser. Sie wurde erstmals 798 als Ort einer Reichsversammlung Karls des Großen urkundlich erwähnt und war bis 1648 Bischofssitz. Nach dem Ende des Dreißigjährigen Krieges erfolgte unter brandenburgischer Verwaltung der Ausbau zur Festungsstadt. Zum bedeutenden Kriegsschauplatz wurde Minden im Siebenjährigen Krieg (1756-1763). Im Streit um die von französischen Truppen besetzte Stadt, kam es am 1. August 1759 zur Schlacht bei Minden, in der ein alliiertes Heer aus Briten, Preußen und anderen die Besatzer vertrieben. Noch heute wird vor allem in Großbritannien aber auch in Minden selbst der Minden Day als Gedenktag begangen. Seit im Jahr 1915 der Mittellandkanal, der die Weser überquert, eingeweiht wurde, besitzt die Stadt ihr Wasserstraßenkreuz mit der Schachtschleuse, die 2017 durch die größere Weserschleuse Minden ersetzt wurde. Die Altstadt ist architektonisch geprägt von zahlreichen Gebäuden aus dem 16. Jahrhundert, die teils im Stil der Weserrenaissance errichtet wurde. Darüber hinaus sind mit der Festungsmauer vor der Fischerstadt, dem ehemaligen Proviantmagazin oder der Heeresbäckerei auch Bauwerke erhalten, die Minden als ehemalige Festungsstadt erkennen lassen. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen außerdem der Mindener Dom und das wenige Kilometer südlich gelegene Kaiser-Wilhelm-Denkmal bei Porta Westfalica. Bedeutende Museen sind das Preußen Museum Minden, untergebracht in der ehemaligen Defensionskaserne und das Mindener Museum, das die Kulturgeschichte der Stadt präsentiert. Weiterhin verkehren in der Region gelegentlich historische Eisenbahnen, die von der Mindener Museumseisenbahn betrieben werden. Wirtschaftlich ist Minden vor allem durch mittelständische Unternehmen verschiedener Branchen geprägt. So sind neben Herstellern für Haushalts- und Gastronomiebedarf auch Maschinenbauunternehmen sowie Vertreter aus Elektrotechnik und Chemieindustrie ansässig. Mit dem RegioPort Weser ist derzeit ein neuer Hafen östlich des Wasserstraßenkreuzes geplant. Dieser soll den bestehenden Mindener Hafen entlasten, dessen Kapazität nicht mehr ausreicht. Die Stadt besitzt mit dem Campus Minden einen Standort der Fachhochschule Bielefeld mit mathematisch-technischem Schwerpunkt. Der innerstädtische Personenverkehr wird durch ein Stadtbussystem bewältigt, während der Bahnhof Minden die Stadt sowohl an den Regional- als auch an den Fernverkehr anbindet. Die Lage an den Bahnstrecken Hannover-Minden und Hamm-Minden ermöglicht Direktverbindungen bis nach Köln und Braunschweig. Als Haltepunkt im ICE- und IC-Netz der Bahn verfügt der Bahnhof Minden auch über Anschluss an Fernverkehrslinien nach unter anderem Berlin, Amsterdam, Basel und Dresden. Der Hafen Minden ist an die großen Seehäfen in Hamburg und Bremerhaven angebunden, was den Güterumschlag in den vergangenen Jahren hat stetig steigen lassen. Der nächstgelegene große Verkehrsflughafen ist der Flughafen Hannover in etwa 60 Kilometern Entfernung. Der kleinere Flughafen Paderborn/Lippstadt befindet sich rund 80 Kilometer entfernt.

Hotspots:

Alle 11 öffentlichen Hotspots in Minden (Nordrhein-Westfalen) finden Sie in der nachfolgenden Übersicht.

Telekom Hotspot Outdoor

32423 Minden

Martinikirchhof 9

Entfernung zum Zentrum: 0.04 km

Thalia Buchhandlung

32423 Minden

Scharn 9-17

Entfernung zum Zentrum: 0.23 km

Telekom HotSpot Outdoor

32423 Minden

Lindenstraße 10

Entfernung zum Zentrum: 0.39 km

Telekom Shop

32423 Minden

Bäckerstraße 27

Entfernung zum Zentrum: 0.49 km

Telekom HotSpot Outdoor

32423 Minden

Großer Domhof 6-7

Entfernung zum Zentrum: 0.55 km

Marbella

32427 Minden

Marienglacis 45

Entfernung zum Zentrum: 0.92 km

ABB Minden

32425 Minden

Hermann-Schoppe-Str. 4

Entfernung zum Zentrum: 2.28 km

Telekom Hotspot Outdoor

32423 Minden

Bahnstr. 1

Entfernung zum Zentrum: 2.34 km

Lekkerland Partner

32423 Minden

Viktoriastr. 22 - 24

Entfernung zum Zentrum: 2.55 km

Minden (Westf) Hbf.

32423 Minden

Bundesbahnhof 12

Entfernung zum Zentrum: 0.63 km

Johannes Wesling Klinikum Minden

32429 Minden

Hans-Nolte-Strasse 1

Entfernung zum Zentrum: 5.47 km

Diese Seite teilen


Postleitzahl(en)


32423, 32425, 32427, 32429
Zuletzt aktualisiert 19.03.2019

Ihre Erfahrungen mitteilen